Zweite siegt im Verfolgerduell mit 3:2

Zweite siegt im Verfolgerduell mit 3:2
April 8, 2018 Helmut Delker

Hauptsache gewonnen! Die zweite Mannschaft des FC Gütersloh hat sich im Verfolgerduell der Kreisliga B gegen FC Kaunitz II mit 3:2 (1:1) durchgesetzt und bleibt Tabellendritter. „Wir haben nicht gut, aber erfolgreich gespielt“, lautete das Fazit von FCG-Trainer Andre Pählig. Kaunitz war ein hartnäckiger und der erwartungsgemäß unbequeme Gegner. Zweimal gingen die Gütersloher durch Björn Zöchling in Führung, doch beide Male schlugen die Gäste zurück. Julian Aistermann sorgte dann mit seinem ersten Treffer nach langer Verletzungspause für die Entscheidung.
FC Gütersloh II: Kampermann, Ebel, Schroer, M. Mertens, Klauke, Matula, Rak, Zöchling, Shcherbyna, Meyndt, R. Mertens. Ersatzbank: Qassem, Aistermann, Wolf, Siemer, Hempel.
Tore: 1:0 Zöchling per Elfmeter (11.), 1:1 Grasel (24.), 2:1 Zöchling (68.), 2:2 Grasel (77.), 3:2 Aistermann (77.).