Kampermann für Hisamatsu im Oberliga-Kader

Kampermann für Hisamatsu im Oberliga-Kader
Mai 1, 2018 Helmut Delker

Mach’s gut, Leo! Unser Torwart Leo Hisamatsu ist zurück nach Japan gereist. Da sein Visum abgelaufen ist, kann er die letzten Spiele nicht mehr für den FC Gütersloh spielen. Vertreter der 3. ManSchafft haben Leo deshalb vor dem Auswärtsspiel bei der TSG Sprockhövel mit einem kleinen Geschenk offiziell verabschiedet. Für die Saisonendphase wird deshalb der Stammkeeper der zweiten Mannschaft, Tim-Anton Kampermann, in das Oberliga-Team aufrücken und als Ersatztorwart einspringen, falls Jonas Brammen ausfallen sollte. Da Erste und Zweite in den nächsten Wochen kaum parallel spielen, kann Kampermann bei der Zweiten trotzdem weiterhin im Tor stehen. Mit Jan Laser verfügt die Zweite außerdem über einen weiteren guten Torwart.
Auf dem Foto: Stefanie Paschke von der 3. ManSchafft und Mannschaftskapitän Matthäus Wieckowicz bei der Verabschiedung von Leo Hisamatsu.