Zweite Mannschaft feiert 15:1-Schützenfest

Zweite Mannschaft feiert 15:1-Schützenfest
Mai 27, 2018 Helmut Delker

Zum Saisonende gab’s noch einmal ein richtiges Schützenfest: Die zweite Mannschaft besiegte am letzten Spieltag der Kreisliga B den Tabellenletzten Tur Abdin Gütersloh II mit 15:1 (3:1) und beendet die Saison als Tabellendritter. Die Zuschauer im Energieversum Stadion sahen besonders in der zweiten Halbzeit ein Torefestival. In der ersten Hälfte konnten die Gäste das Ergebnis mit 1:3 noch in Grenzen halten, doch nach dem Seitenwechsel brachen alle Dämme. Erfolgreichster Torschütze war Robin Siemer (Foto), der gleich viermal traf. FCG-Torschützenkönig Björn Zöchling brachte den Ball dreimal im Netz unter und kommt damit auf rekordverdächtige 50 Saisontore! Zu den Torschützen gehörten auch Torwart Tim-Anton Kampermann, der in der zweiten Hälfte als Feldspieler wieder eingewechselt wurde, und Trainer Andre Pählig.
FC Gütersloh II: Kampermann (46. Laser), Flöttmann (75. Pählig), Schroer, Matula, M. Mertens, Khaled Qassem, Siemer (70. Hempel), Wolf, Zöchling, Aistermann, Meyndt.
Tore: 1:0 Siemer (11.), 1:1 Konik (14.), 2:1 Siemer (28.), 3:1 Siemer (44.), 4:1 Wolf (47.), 5:1 Aistermann (52.), 6:1 Siemer (54.), 7:1 Zöchling (58.), 8:1 Kampermann (62.), 9:1 Aistermann (67.), 10:1 Kampermann (68.), 11:1 Zöchling (69.), 12:1 Hempel (72.), 13:1 Zöchling (78.), 14:1 Pählig (81.), 15:1 M. Mertens (83.).