Danke, Schalke! Benefizspiel am 31. August

Danke, Schalke! Benefizspiel am 31. August
Juli 14, 2017 Helmut Delker

Der FC Schalke 04 hilft bei der Rettung des FC Gütersloh. Beide Klubs haben jetzt den Termin für das geplante Benefizspiel vereinbart. Die Königsblauen kommen am Donnerstag, den 31. August, um 19 Uhr mit ihrem Bundesliga-Team in den Heidewald und machen damit ihr Versprechen wahr. Das Benefizspiel gegen Schalke war ein entscheidender Baustein bei der Rettung des Gütersloher Fußballvereins. Die zu erwartenden Eintrittsgelder, die komplett an den FCG fließen, sind bei der Sanierung eingeplant. Als der FC Gütersloh während der „Insolvenzphase“ im Frühjahr ums Überleben kämpfte, bat Hermann Korfmacher den Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies um Hilfe. „Clemens Tönnies hat ohne zu zögern spontan zugesagt. Dafür sind wir ihm sehr dankbar“, sagte Korfmacher, der den FCG als Berater des neuen Vorstandes unterstützt. Im Kreis Gütersloh hat Schalke 04 eine sehr große Fangemeinde und die wird durch das Benefizspiel sicher noch etwas größer werden. „Der FC Schalke 04 und Clemens Tönnies haben sich um den FCG verdient gemacht. Das wird man in Gütersloh nicht vergessen“, freut sich Vorstand Hans-Hermann Kirschner über die westfälische Nachbarschaftshilfe. Der FC Gütersloh plant für das Benefizspiel einen Kartenvorverkauf. Die Einzelheiten dazu werden noch gesondert bekannt gegeben.