FC Gütersloh III klettert auf Platz 4

FC Gütersloh III klettert auf Platz 4
November 19, 2017 Helmut Delker

FC Gütersloh III klettert auf Platz 4

Schritt für Schritt arbeitet sich die dritte Mannschaft des FC Gütersloh in der Kreisliga C an die Aufstiegsplätze heran. Bei VfL Rheda II siegte die Dritte mit 7:1 (3:1) und kletterte in der Tabelle auf den vierten Platz. Nach anfäönglichen Startschwierigkeiten zu Beginn der Saison hat die Mannschaft und Trainer Baki Kizilaslan, die im Sommer neu zum FC Gütersloh kam, in den letzten Wochen spürbar Fahrt aufgenommen. Nach der gespielten Hinrunde ist das Team im Aufstiegsrennen dabei.

In Rheda benötigte die Dritte etwa eine halbe Stunde, um in Schwung kommen. Die FCG-Führung nach 19 Minuten konnten die Gastgeber zunächst noch ausgleichen, doch später sorgte die dritte Mannschaft dann doch noch für ein klares Ergebnis. „Wir haben uns gegen elf Abwehrspieler schwer getan, die Tore zuschießen. Insgesamt sind die drei Punkte aber verdient“, lautete das Fazit von Baki Kizilaslan.

FC Gütersloh III: Spanache, Iordache, Nita, Cirstea, Turica, Gilea (62. Ghinea), Munteanu, Melesse (33. Scurtu), Boldurean, Turlea, Sauer (85. Tudose).

Tore: 0:1 Turlea (19.), 1:1 Fatih (21.), 1:2 Turlea (35.), 1:3 Cirstea (43.), 1:4 Turica per Elfmeter (66.), 1:5 Cirstea (77.), 1:6 Turlea (88.), 1:7 Cirstea (90.).