FCG II mit 6:2 gegen Blankenhagen

FCG II mit 6:2 gegen Blankenhagen
November 12, 2017 Helmut Delker

Die zweite Mannschaft des FC Gütersloh hat ihre Durststrecke überwunden. Das Team besiegte den Mitfavoriten SC Blankenhagen mit 6:2 (3:0) und hält damit Anschluss an die Spitzengruppe. „Wir haben heute wegen unserer vielen Verletzten Zeit gebraucht, um unser Spiel zu ordnen. Dann haben wir es gut gemacht, aber am Ende haben wir um ein oder zwei Tore zu hoch gewonnen“, lautete das Fazit von FCG-Trainer Andre Pählig.

Die Zweite erwischte einen Start nach Maß. Björn Zöchling löste schon nach wenigen Sekunden den Knoten und Jetfat Abrashi legte sehr schnell nach, trotzdem war das Spiel lange noch nicht entschieden. Die starken Blankenhagener hielten dagegen, suchten ihre Chance und trafen direkt nach der Pause zum 1:3. Der FCG zeigte ebenfalls eine kämpferisch starke Leistung und brachte den Sieg am Ende nachhause – auch wenn er am Ende zu hoch ausgefallen ist.

FC Gütersloh II: Kampermann, Ebel, H. Keskincioglu, Baslaskas, M. Mertens, Abrashi, Klauke (75. Meyndt), Gashi, Zöchling, Aistermann, Flöttmann (20. Siemer).

Tore: 1:0 Zöchling (2.), 2:0 Abrashi (10.), 3:0 Aistermann (43.), 3:1 Pauna (46.), 4:1 Aistermann (77.), 5:1 Aistermann (79.), 6:1 Aistermann (83.), 6:2 Pauna (87.).