FC Gütersloh verpflichtet Theodoros Tragoudas

FC Gütersloh verpflichtet Theodoros Tragoudas
Juni 2, 2018 Helmut Delker

Die Personalplanungen des FC Gütersloh biegen auf die Zielgerade ein: Theodoros Tragoudas von der U19 von TuRu Düsseldorf wechselt zum FCG und ist damit der 21. Spieler im Oberliga-Kader. Der neue Trainer Dennis Brinkmann kennt den 18jährigen noch aus seiner Düsseldorfer Zeit und weiß deshalb, was er kann: „Theo ist ein sehr junger, sehr ehrgeiziger offensiver Fußballer. Zusätzlich verfügt er über ein großes technisches Talent.“ Brinkmann ist zuversichtlich, dass Tragoudas charakterlich sehr gut zur neuen Mannschaft passt. „Bescheiden sein und besser werden wollen“, sind dabei die Maxime des Teams. Die Personalplanungen für die neue Saison sind mit der Neuverpflichtung aber noch nicht abgeschlossen.
Neben Theodoros Tragoudas gehören folgende Spieler zur neuen Oberliga-Mannschaft des FC Gütersloh: Frederic Westergerling, Mergim Deljiu, Sinan Aygün, Premtim Gashi, Vadim Thomas, Tim Manstein, Samy Benmbarek, Temel Hop, Pascal Widdecke, Martin Aciz, Juil Kim, Nico Bartling, David Schwesig, Serdar Erdogmus, Sven Höveler, Marcel Lücke, Markus Baum, Matthäus Wieckowicz, Lars Schröder und Lars Beuckmann.
Zum Foto: Der neue Sportliche Leiter Tim Brinkmann begrüßt Theodoros Tragoudas beim FC Gütersloh.