Kreispokalsieg dank Freistoß-Hammer von Flaskamp

Kreispokalsieg dank Freistoß-Hammer von Flaskamp
Mai 16, 2018 Helmut Delker

Der FC Gütersloh hat zum achten Mal den Kreispokal gewonnen. Das Team von Fatmir Vata besiegte den Landesligisten Rot-Weiß Mastholte mit 2:1 (1:1) und brachte damit die Qualifikation für den Westfalen-Pokal unter Dach und Fach. Das entscheidende Tor erzielte ausgerechnet der ehemalige Mastholter Jannis Flaskamp, der aus 22 Metern einen Freistoß ins Netz hämmerte. Glückwunsch an Trainer Fatmir Vata und das gesamte Team!
Es war ein hartes Stück Arbeit gegen einen Gegner auf Augenhöhe. Man konnte zwar beiden Teams die fehlenden Erfolgserlebnisse in der Meisterschaft ansehen, aber umso mehr kämpften beide Klubs um den Kreispokalsieg. Beide Mannschaften suchten von Beginn an ihre Chance. Der FCG sorgte für Gefahr durch Mergim Deljiu (3.), Muhammed Bulut (10.) und Simon Schubert, während auf der anderen Seite Alexander Gockel (2./13.) zweimal nicht zu halten war. Saban Kaptan brachte den FCG schließlich mit einem Kopfball nach einem Freistoß von Jannis Flaskamp in Führung (21.). Doch Mastholte schlug zurück. Zwölf Minuten später war es der brandgefährliche Alexander Gockel, der für den Ausgleich sorgte.
Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie. Die Gütersloher taten sich schwer gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Mastholter. Tugay Gündogan hatte Pech, denn sein Ball wurde in letzter Sekunde von der Linie gekratzt (64.). Kurze Zeit später vergab Mastholte zwei große Chancen zur Führung. So war es dem ehemaligen Mastholter Jannis Flaskamp vorbehalten für die Entscheidung zu sorgen. Zum Schluß gab es nach einer Rangelei noch zwei gelb-rote Karten für Mastholtes Torwart Kevin Kaupmann und Timi Gashi vom FCG (92.).
FC Gütersloh: Brammen, Deljiu, Beuckmann, Schubert, Wieckowicz, Kaptan, Schröder, Bulut (77. Gashi), Skara, Gündogan (63. Tosun), Flaskamp (88. Gürer).
Tore: 0:1 Kaptan (20.), 1:1 Gockel (32.), 1:2 Flaskamp (87.).

Hier ist unser Youtube-Video mit dem entscheidenden 2:1 von Jannis Flaskamp: