Sven Höveler kommt doch nicht zum FCG

Sven Höveler kommt doch nicht zum FCG
Juni 12, 2018 Helmut Delker

Bei der Zusammenstellung des neuen Oberliga-Kaders gibt es eine kurzfristige Planänderung: Sven Höveler wechselt aus beruflichen Gründen doch nicht zum FC Gütersloh. Höveler und der FCG haben den geschlossenen Vertrag deshalb wieder aufgelöst. Der Abwehrspieler war in der abgelaufenen Saison der Mannschaftskapitän des Westfalenligisten Beckumer Spielvereinigung. Der FC Gütersloh bedauert, dass der Wechsel nicht zustande kommt, und wünscht Sven Höveler alles Gute! Für die kommende Saison hat der FCG damit aktuell 21 Spieler unter Vertrag.